Jeder findet bei uns einen für sich passenden Kurs.

Sie können zwischen 2 Systemen wählen

1. AB = Allgemeines Bewegungsprogramm = fortlaufende Bewegungskurse

Das AB findet das ganze Jahr statt. Testen Sie uns beim kostenlosen Probetraining. Es entstehen Ihnen keine Anmeldegebühren, keine lange Vertragsbindung. Sie sind nicht auf einen bestimmten Kurs beschränkt, Sie können switchen. Es ist keine Mitgliedschaft erforderlich. In den Ferien finden die Kurse (mit einem etwas gekürzten Ferienplan) statt. Beim Probetraining erhalten Sie von der Übungsleitung unsere Unterlagen, Sie können zu Hause entscheiden, ob Sie sich für 1 Stunde/Woche, für 2 Stunden/Woche oder ab 3 Stunden/Woche anmelden wollen. Für die Flexibilität der TeilnehmerInnen sorgt  die Möglichkeit der Höherstufung oder Minderung der wöchentlichen Stundenzahl; sie erfolgt sofort nach Bekanntgabe.

2. Extrakurse und Temporäre Kurse

Die Extrakurse sind in der Regel 10er Kurse. Hier melden sich die TeilnehmerInnen für einen bestimmten Kurs an. In den Ferien finden die 10er Kurse in der Regel nicht statt. Nach Beendigung eines 10er Durchganges wird sofort die nächste 10er Staffel ausgeschrieben. Sie können als Gast oder als Mitglied teilnehmen. Bei diesen Kursen können Sie nach vorheriger Absprache an einer Probestunde teilnehmen.

Die temporären Kurse (z B. der Beckenboden) sind nicht ständig ausgeschrieben, sie finden 1 - 3 x im Jahr statt. 

Über das Kontaktformular oder in der Geschäftsstelle erhalten Sie weitere Informationen zu allen Kursen, wir beantworten gerne Ihre Fragen.

Wenn nichts anderes vermerkt ist, finden alle Kurse in der Grabenstr. 28 statt.